Das Matheabi steht an und man möchte natürlich bestens vorbereitet sein. Denn immerhin zählen die Qualifikationen im Block II, also die schriftlichen sowie mündlichen Abiturprüfungen ein Drittel der gesamten Abiturnote.

Deshalb vergleiche ich im folgenden Beitrag einige Angebote von Abiturhelfern für das Matheabitur und berichte zudem von meinen eigenen Erfahrungen sowie Tipps.

Abiturvorbereitung Mathematik

Als allererstes möchte ich mal klarstellen, dass die „Mathematikfähigkeit“ nicht genetisch bedingt ist, und dass jeder in Mathematik gut sein kann. Wichtige Faktoren hierbei sind Lernen und Anwenden/Üben.

Um für das Matheabi gut gerüstet zu sein, sollte man zum Anfang alle grundlegenden Verständnisprobleme beseitigen. Denn nur, wenn du alle Techniken beherrschst, kannst du auch eine Aufgabe souverän lösen.

Zudem ist es wichtig, dass du alle relevanten Methoden kannst und zum Beispiel weißt, wie man eine Ableitung bildet. Das heißt du solltest den Stoff aus den vergangenen Jahren beherrschen können. Einen Überblick zu den Themen gibt dir der Lehrer oder findet sich auch in den Lehrplänen deines Bundeslandes, die du meist online findest.

Wie lerne ich für Mathematik?

Kannst du nicht alle mathematischen Gebiete/Teilbereiche perfekt, dann solltest du diese erstmal lernen, wiederholen und üben. Um dies bestmöglich zu tun und den Stoff wieder ins Gedächtnis zu bringen, gibt es bereits fertig zusammengestellte Übersichten sowie Zusammenfassungen. Diese kannst du Seite für Seite durchgehen, um dir so das Wissen anzueignen, welches dir noch fehlt.

Achte darauf, dass du bestenfalls Informationen speziell für das Mathematikabitur in deinem Bundesland bekommst, denn je nach Region können sich Hilfsmittel wie Taschenrechner unterscheiden oder teilweise kommen sogar andere Themengebiete dran.

Folgende Werke bieten eine gute Zusammenfassung der relevanten Themen und eignen sich gut um nochmal alles zu wiederholen.

AbiturSkript Bayern – Mathematik †

Systematischer Leitfaden für alle Themen

  • Themenüberblick
  • Erklärungen
  • spezifisch nach Bundesland

Duden – Mathematik Abitur †

Das Standardwerk für Abiturienten von Experten

  • Umfangreiche Zusammenfassung + Übersicht
  • Online Lernmaterial

Mathematik Abitur Lernhefte Set

3 Lernhefte + Aufgabensammlung

  • Zusammenfassung der 3 Themen (Analysis, Stochastik, analytische Geometrie)
  • 237 Seiten Lernmaterial + 130 Seiten Musteraufgaben
  • 2.100 Erklärvideos von Daniel Jung

Originalaufgaben zum Üben

Kannst du alle wichtigen Inhalte einigermaßen, dann ist Rechnen angesagt. Damit wendest du die bereits gelernten Themen an, übst die verschiedenen Arten, von Aufgabentypen und festigst dein Wissen.

Darüber hinaus bekommst du einen Eindruck, wie Abituraufgaben aufgebaut sind und lernst dein Wissen wie gefordert anzuwenden. Vergleichbar wie die Praxisphase beim Machen des Führerscheins. In der Theorie lernst du die Methoden und wie zu handeln ist, während in der Praxis die gelernten Fähigkeiten angewandt und geübt werden. Daher gilt, rechne so viele Aufgaben wie möglich.

Teilweise waren in den obengenannten Zusammenfassungen auch schon vereinzelt Musteraufgaben dabei, die du zur Übung rechnen kannst. Des Weiteren habe ich hier noch ein Buch vom Stark Verlag mit Original Abiturprüfungen aus den vergangenen Jahren mit Tipps und Lösungen. Daher ist es für die Vorbereitung auf das Abitur sehr interessant.

Abiturprüfung Bayern – Mathematik †

Original Prüfungsaufgaben mit Tipps & Lösungen

  • Offizielle Musteraufgaben
  • Perfekt für die Vorbereitung auf das Zentralabitur
  • spezifisch nach Bundesland

Hast du dies alles gemacht, dann bist du mit großer Sicherheit gut auf das Matheabi vorbereitet. Von daher: Mach dich nicht verrückt und Viel Erfolg!

Es hat noch niemand bewertet.

Kategorien: Uncategorized

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: